Links

Lexicon

Note: The translation is still in progress. We apologise for the delay.
The ultimate ThemeWare® dictionary is an alphabetically ordered, constantly growing and searchable reference work for over 250 of the most common terms relating to ThemeWare® and Shopware 6.

A

About us

Account button

Action buttons (Header)

Action buttons are, for example, the "Cart" button or the "Account" button in the header.

Administration

The administration is a part of your shop that can only be accessed by you as the administrator (and possibly other users). In Shopware 5 it's called the "backend".

Advanced Pricing

You can find more information on this in the Shopware documentation: Advanced Pricing (Products).

Alt text

Alt texts are short image descriptions embedded in HTML code, read aloud by screen readers to blind internet users instead of displaying images. They are crucial for internet accessibility, facilitating access to visual content for blind users, and simultaneously enhancing website discoverability through search engines.

Analytics

Announcement banner

The "Announcement banner" is a ThemeWare® extension with which a configurable banner can be displayed above the header. This is useful, for example, for important messages such as shop promotions or shipping delays.

App

Apps are a variant of extensions that extend the functionality of Shopware 6 Cloud and Shopware 6 (Self-hosted) and are based on the Shopware 6 App system. They are activated in Shopware and not installed like plugins. Apps are executed outside of Shopware and usually run on other (external) servers. They do not have access to the Shopware Core.

App configuration

The configuration of an app, which can be accessed in the Extension Management.

App system

Apps are designed to extend and modify Shopware without changing the actual functionality of Shopware. Apps do not have access to the Shopware Core and communicate with external services via an API.

B

Backend

Badge

Badges sind kleine Hinweise in der Storefront (z.B. die Anzahl der Artikel im Warenkorb oder Hinweise zum Lagerbestand oder einen Rabatt an Produkten).

Basic unit

Basic price

Basic price calculation

The basic price calculation in Shopware 6 is solved in a simple way: The basic units are predefined under "Settings => Shop => Scale" units with one litre and one kilogram. If I sell a product with a quarter litre content, I enter the scale unit "litre", the basic unit "1" and the selling unit with "0.25" litre in the product. This provides all the information for calculating the basic price. You can find more information about this in the Shopware documentation: Measures & Packaging.

Benefits

see Product benefits or Shop benefits [Tags: bullets, bullet points, dots]

Block (in Shopping Experiences)

see CMS block

Block (in the theme configuration)

Innerhalb der Abschnitte in der Theme-Konfiguration findest du eine weitere Gruppierung für Konfigurationsfelder in Bereiche bzw. Sektionen wie beispielsweise die "Basiskonfiguration", die "Farbkonfiguration", die "Bildkonfiguration", die "Schriftkonfiguration" usw.

Block category

Es gibt verschiedene Block-Kategorien für Erlebniswelten: Text, Bilder, Video, Text & Bild, Commerce, Sidebar, Formular. In diesen Kategorien findest du alle in deinem System verfügbaren CMS-Blöcke.

Block settings

In den Block-Einstellungen eines CMS-Blocks können je nach Art des Blocks verschiedene Konfigurationen (z.B. Block-Name, Hintergrundfarbe, Bildmodus) vorgenommen, CSS-Klassen ergänzt und Abstände geändert werden.

Blog

There is currently no blog feature in Shopware 6 or ThemeWare®. Please have a look for a plugin in the Shopware Store.

Body

Der Body (dt.: Körper) bezeichnet den Teil der Storefront, der den eigentlichen Inhalt des Shops darstellt.

Booking domain

The booking domain indicates on which domain in your account the booking should be made. (see Licence domain)
Die Breadcrumb-Navigation oder auch Brotkrumennavigation ist eine Textzeile, die dem Benutzer anzeigt, in welcher Kategorie-Verzweigung er sich innerhalb des Shops befindet. Sie zeigt den Pfad zur aktuellen Kategorie. [Tags: bread crumb, bread-crumb]

Bulk edit

You can find more information about this in the Shopware documentation: Bulk edit.

Button

Ein Button ist eine sogenannte Schaltfläche welche – wie ein Link – bei einem Klick eine bestimmte Aktion ausführt. Buttons sind meist ein Bestandteil von Formularen. Sie unterscheiden sich durch Elemente wie farbliche eine Hervorhebungen, Schatten und Mouseover-Effekten vor allem optisch von regulären Links. In Shopware gibt es diverse Buttons wie beispielsweise den Buybutton, Primary button oder Secondary button. Einige Buttons haben eine individuelle Farbkonfiguration.

Buybox

Ein Element der Produktseiten welches verschiedene Informationen eines Produktes (z.B. Preis und Produktnummer) sowie den Kaufen-Button anzeigt.

Buybutton

Der Buybutton (auch Kaufen-Button genannt) ist ein spezieller (Call-to-Action) Button in Shopware. Er ist üblicherweise mit "In den Warenkorb" beschriftet. Bei klick auf diesen Button wird beispielsweise ein Produkt im Listing in den Warenkorb gelegt. Der Button hat eine individuelle Farbkonfiguration.

C

Cache

Der Cache ist ein Zwischenspeicher für Datenbankabfragen, Template-Dateien sowie Textblöcke und dient der Performancesteigerung. Daten die im Shopcache zwischengespeichert werden erfordern keine erneute Abfrage in der Datenbank.

Captcha

A captcha is used to distinguish computers from humans. Usually, this is used to check who has made entries in forms, because robots are often misused here. Captchas are a core feature of Shopware 6, more information can be found in the Shopware documentation. [Tags: honeypot, recaptcha]

Cart button

Categories

Categories are the menu items in the main navigation but also in the service navigation or the footer navigation. You can find more information about this in the Shopware documentation: Categories.

Category listing

Category management

In der Kategorieverwaltung, welchen du in der Hauptnavigation unter "Kataloge" => "Kategorien" findest, verwaltest du die Kategoriestruktur deines Shops. Außerdem werden Kategorien auch dazu verwendet, Shopseiten und das Servicemenü zu organisieren und Landingpages anzulegen.

Category page

Kategorieseiten sind Erlebniswelten, welche die Einstiegsseiten einer Kategorie sind. Sie beinhalten automatisch ein Produktlisting. Des Weiteren hast du auf einer Kategorieseite die Möglichkeit, dynamisch Texte aus der entsprechenden Kategorie anzeigen zu lassen und weitere Erlebniswelt-Elemente zu verwenden.

Child theme

Ein Child-Theme wie noch in Shopware 5 gibt es in Shopware 6 nicht mehr. In Shopware 6 gibt es nun Theme-Duplikate. [Tags: child theme, childtheme]

Cloud

Mit Shopware 6 Cloud startest du deinen Onlineshop kostenlos und zahlst erst, sobald du Umsätze erzielst. Im App-Store findest du eine stätig wachsende Auswahl an Erweiterungen (Apps und Themes). ThemeWare® steht dir seit Release auch in der Shopware Cloud als Mietversion zur Verfügung.

CMS block

Es gibt verschiedene CMS-Blöcke welche in verschiedene Block-Kategorien unterteilt sind: Text, Bilder, Video, Text & Bild, Commerce, Sidebar, Formular. Einem Block kann ein CMS-Element zugewiesen werden.

CMS element

Es gibt verschiedene CMS-Elemente wie Text, Bild, Bild-Slider, Galerie, YouTube-Video, Vimeo-Video, Produkt-Box, Produkt-Slider, Produkt-Filter, Kategorie-Navigation und Formular. Diese Elemente werden in CMS-Blöcke integriert und können mit dem eigentlichen Content befüllt werden.

CMS section

Eine CMS-Sektion ist ein Inhalts-Bereich einer Erlebniswelt welcher in zwei Varianten genutzt werden kann: "Sidebar" und "Volle Breite". In diese Sektionen werden die CMS-Blöcke (Inhalts-Blöcke) eingefügt. Eine Erlebniswelt kann mehrere CMS-Sektionen beider Varianten enthalten.

CMS sizing mode

Der Größenmodus einer CMS-Sektion definiert welche Breite der Content in der Sektion einnimmt. Im Modus 'Volle Breite' geht der Content über die volle Bildschirmbreite. Im Größenmodus 'Zentrierter Inhalt' wird der Content im Boxed-Layout dargestellt.

Communities

Config Finder

Configuration fields

Follows...

Content

Content (dt.: Inhalt) ist der eigentliche Inhalt eines Shops. Content meint neben Text auch die Bilder und Videos. Weitgefasst könnte man auch sagen die Artikel/Produkte sind Content.

Cover image

Cross Selling

Cross-Selling can be used to configure a product recommendation for products, for example to display suitable accessories on the product page. You can find more information about this in the Shopware documentation: Cross-Selling (Products). [Tags: crossselling]

Currency menu

The currency menu (currency selection) is a standard element of Shopware 6 and is located in the top bar if you have configured more than one currency in your Sales Channel. [Tags: currency selection]

Customers

In the customer management you will find the customer overview and can create new customers.In addition, you get a detailed overview of the associated features and what there is to consider here. You can find more information about this in the Shopware documentation: Customers.

Custom announcement

Die "Individuelle Ankündigung" ist eine ThemeWare® Erweiterung mit welcher ein konfigurierbares Element auf Produkt-Detailseiten oder im Checkout ausgegeben werden kann des Headers angezeigt werden kann. Dieser eignet sich beispielsweise für wichtige Nachrichten wie Shop-Aktionen oder Versandverzögerungen.

Custom field

Die Zusatzfelder ersetzen die aus Shopware 5 bekannten "Freitextfelder" und bieten dir die Möglichkeit, eigene Felder für die unterschiedlichen Programmbereiche hinzuzufügen, um diese dann z.B. in den Produkten zu verwenden. Das Modul zur Verwaltung findest Du unter "Einstellungen" => "System" => "Zusatzfelder". You can find more information on this in the Shopware documentation: Custom fields and Custom fields (Products).

Custom field management

Unter dem Menüpunkt "Zusatzfelder", welchen du in der Hauptnavigation unter "Einstellungen" => "System" findest, werden alle Zusatzfelder aufgeführt, welche du aktuell deiner Shopware Installation hinzugefügt hast. Hier kannst du diese verwalten und konfigurieren, neue erstellen oder alte Zusatzfelder löschen. [Note: This is only the technical administration. You can find the ThemeWare® custom fields in the product or category administration].

D

Delivery times

Delivery times are displayed on product pages. In this way, you can display information about the expected delivery times of individual products. You can find more information about this in the Shopware documentation.

Deliverability

The deliverability depends on various factors. You can find more information about this in the Shopware documentation: Deliverability.

Demodaten

ThemeWare® does not install demo data because categories and products are very individual. If you need demo data, you can use the free demo data plugin from Shopware. As soon as it is technically possible, there will be an import of the corresponding Shopping Experiences.

Derive

Detail page

Details button

Der Details-Button ist eine Variante vom Buybutton. Er ist üblicherweise mit "Details" beschriftet und wird von Shopware im Listing bei Varianten-Artikeln genutzt um auf die Produktseite zu wechseln, damit der Kunde dort die richtige Variante auswählen kann. Der Button hat eine individuelle Farbkonfiguration.

Digital Products

You can find more information about this in the Shopware documentation: Digital Products.

Discount badge

Follows...

Documents

Documents can be configured in the document settings of Shopware 6 under "Settings => Shop => Documents". You can find more information about this in the Shopware documentation: Documents.

Dynamic product groups

Dynamic product groups are groups of products that are formed by dynamic rules and can be played at different locations in your shop. You can find more information about this in the Shopware documentation: Dynamic product groups.

E

Essential Characteristics

You can find more information about this in the Shopware documentation: Essential Characteristics (Products).

Extension

Erweiterungen in Form von Apps, Plugins oder Themes vergrößern den Funktionsumfang von Shopware 6. Neue Erweiterungen kannst du im Store erwerben.

Extension (ThemeWare®)

Extension configuration

Die Konfiguration einer Erweiterung (Plugin oder App) welche über die entsprechende Erweiterung in der Erweiterungs-Verwaltung erreichbar ist.

Extension management

Unter dem Menüpunkt "Meine Erweiterungen", welchen du in der Hauptnavigation unter "Erweiterungen" => "Meine Erweiterungen" findest, kannst die bereits für deinen Shop vorhandenen Erweiterungen verwalten. Neue Erweiterungen in Form von Apps, Plugins oder Themes, kannst du im Store erwerben. Häufig auch "Plugin-Manager" oder "Plugin-Verwaltung" genannt.

F

FAQ

There is currently no FAQ feature in Shopware 6 or ThemeWare®. Please have a look for a plugin in the Shopware Store.

Feature request

Feel free to send us your idea(s) and your suggestion(s) for improvement via our Service Portal: Suggestion for improvement. All suggestions are processed chronologically and implemented depending on demand and feasibility. (The only exceptions are sponsored feature requests.)

Filter

Products can be filtered via. A corresponding "Product filter" CMS element is part of Shopware 6 and can be added to category layouts. You can find more information about this in the Shopware documentation: Properties.

Floating widget

Das "Floating-Widget" ist eine ThemeWare® Erweiterung die ein konfigurierbares Element am linken oder rechten Bildschirmrand anzeigt, welches individuell befüllt und vom Kunden aufgeklappt werden kann. In Shopware 5 auch "Sitebar-Widget" genannt.

Flyout navigation

Follows...
Der Footer (dt.: Fußzeile) ist der untere Bereich bzw. der Fußbereich in der Storefront welcher z.B. den Newsletter, die Footer-Elemente wie Zahlungslogos und das Copyright enthält.
Die Footer-Navigation ist üblicherweise ein separater Kategorie-Zweig mit verschiedenen Shopseiten z.B. für Service und Informationen. Dieser Kategorie-Zweig wird über den Verkaufskanal unter "Einstiegspunkt für die Footer Navigation" zugewiesen.

Free shipping badge

Follows...

Free shipping label

Follows...

Free text fields

Frontend

see Storefront

G

Google Analytics

When using Analytics, Universal Analytics (discontinued by Google on 01 July 2023) or Google Analytics 4 can be used in Shopware 6. You can find more information about this in the Shopware documentation: Analytics.

Google Fonts

Google Fonts is a font collection with over 1500 fonts, which Google provides for free use. You can find more information on this in the ThemeWare® Manual. [Tags: googlefonts]

Google reCAPTCHA

In addition to a basic CAPTCHA and a Honeypot, Shopware 6 also offers Google reCAPTCHA v2 and Google reCAPTCHA v3. You can find more information about this in the Shopware documentation: CAPTCHA.

Google Tag Manager

Analytics is implemented via the Google Tag Manager. User-defined events or scripts cannot be stored via this. This may be possible via extensions from the Shopware Store.

H

Hamburger menu

HC-Architecture®

Aufgrund dieser Architektur ist ThemeWare® von Grund auf höchst kompatibel zu fast allen Shopware Plugins. Sollte es doch mal zu einer Inkompatibilität kommen, kannst du diese selber mit wenigen Klicks lösen, indem du den jeweiligen Funktionsbereich einfach abschaltest und dadurch auf den Shopware Standard setzt.
Der Header (dt.: Kopf) ist der obere Bereich bzw. der Kopfbereich in der Storefront welcher z.B. das Logo, die USP-Bar, die Navigation, die Sprachauswahl oder die Service-Navigation enthält.

Help text

Viele Konfigurationsfelder haben Hilfe-Texte
. Diese sind sehr wichtig. Schau dir die Hilfe-Texte daher immer an, sie erklären dir genau was die einzelnen Optionen oder die Konfiguration bedeutet und geben dir so eine wichtige Hilfestellung.

Honeypot

With this Captcha, an additional invisible field is offered during registration, which bots and scripts fill in and are thus rejected. For normal customers, the field is not visible and can therefore not be filled in. [Tags: honey pot, honeypot]

Hover effect

The hover or mouseover effect is the event that is triggered when a user moves the mouse over an element. This effect is often used to change the appearance of a link or button while hovering over it, indicating that interaction is possible here.

HTML

HTML steht für Hypertext Markup Language und ist eine Sprache in welcher die Storefront ausgegeben, vom Webbrowser interpretiert und dann dargestellt werden kann. In verschiedenen Editoren der Shopware Administration hast du die Möglichkeit vom WYSIWYG-Modus (What You See Is What You Get) in einen HTML-Modus zu wechseln um dort mit HTML-Code zu arbeiten

HTML Sanitizer

With Shopware 6.5, an "HTML sanitizer" has been implemented. This sanitizer "improves" security, reliability and usability of the editor by removing unsafe HTML code. It also sanitizes styles and attributes for consistent and correct code rendering regardless of platform and browser. You can find more information about this in the Shopware documentation: HTML Sanitizer.

I

A default CMS element of Shopware that can be used to create an image gallery in Shopping Experiences.

Image keyword assistant

The Image keyword assistant is an AI feature and part of the Shopware Commercial extension. The assistant is available to all customers with a commercial plan. You can find more information about this in the Shopware documentation.

Image slider

There are various sliders in Shopware 6. The "Image slider" is a standard CMS element of Shopware that you can place in your Shopping Experiences. You can find more information on this in the Shopware documentation.

Inheritance

There are different types of inheritance in Shopware 6 (e.g. for variant products). In terms of themes, theme duplicates inherit the theme configuration of the corresponding base or parent theme. You can find more information on theme duplicates in the following article: ThemeWare® duplicates.

J

K

L

Labelling

You can find more information about this in the Shopware documentation: Labelling (Products).

Landingpage

Landingpages sind Erlebniswelten, die über eine eigene URL erreichbar sind. Sie bieten dir vielfältige Gestaltungs- und Marketingmöglichkeiten in deinem Shop. Dies können Themenseiten sein, in denen sich Marketing betreiben lässt oder andere Seiten, auf denen deine Kunden im Rahmen des Shop Besuchs landen können.

Language menu

The language menu (language selection) is a standard element of Shopware 6 and is located in the top bar if you have configured additional domains for other languages in your Sales Channel. [Tags: language selection]

Layout editor

Mit dem Layout-Editor kannst du Erlebniswelten bearbeiten.

Layout section

Lazy Loading

When a web page is visited, the browser loads all the resources needed to view the page. In this process, all objects are loaded, even if they are out of sight ("below the fold"). This costs unnecessary loading time. To avoid this, developers use lazy loading. With the help of LazyLoad scripts or plug-ins, the browser only loads images and other data when they appear in the visible area of the visitor – for example when scrolling or enlarging the browser window. The Shopware Storefront and ThemeWare® also support a lazyloading feature loading="lazy" of modern browsers. [Tags: layzyload]

Leftbar

see Sidebar

Licence domain

A The purchased extension will later be used on the licence domain. Enter the shop domain here on which you would like to use the extension afterwards. (see Booking domain)

License transfer

Domains or licences can be transferred to another account or within this account. For exactly these scenarios you can request a license transfer in your customer account. You can find more information about this in the Shopware documentation: How can I transfer licenses?

List price

Über den Streichpreis kannst Du in der Storefront beispielsweise die UVP darstellen. Damit die Anzeige erfolgt, ist es erforderlich, dass der Streichpreis höher ist als der Preis des Produkts.
Die Farbe für den Stichpreis ist derzeit die Textfarbe für Überschriften (Tab "Layout" => Abschnitt "Typografie" => Bereich "Überschriften") und nicht konfigurierbar.

Listing

Listing subcategories

Eine ThemeWare® Erweiterung mit welcher ein konfigurierbares Element in Kategorieseiten eingebunden werden kann, welches alle Unterkategorien der entsprechenden Kategorie anzeigt. In der Pro-Edition von ThemeWare® gibt es ergänzend eine CMS-Erweiterung die du frei in deinen CMS-Layouts platzieren kannst. Mehr Informationen dazu findest du im ThemeWare® Handbuch.

M

Über die Hauptnavigation deiner Administration erreichst du alle Bereiche deines Shops und seine verschiedenen Verkaufskanäle.
In der Storefront entspricht die Hauptnavigation der Top navigation.

Maintenance mode

Im Wartungsmodus ist der entsprechende Verkaufskanal für Besucher unsichtbar. IPs die auf der Whitelist stehen, können jedoch weiterhin auf den Verkaufskanal zugreifen. Auf diese Weise kann sicher mit den Daten des Verkaufskanals gearbeitet werden, während Kunden und Besucher einen Wartungsmodus-Bildschirm angezeigt bekommen.

Manufacturer

In the manufacturer management you can create manufacturers and find an overview of the already created manufacturers. You can find more information about this in the Shopware documentation: Manufacturer.
A manufacturer logo can be added via the manufacturer management in the administration. The manufacturer logo is automatically displayed in the default CMS element "Product name & manufacturer logo" of Shopware on the product page. If you want to change this, simply create your own CMS layout for your product pages. [Tags: manufacturer logo]

Manufacturer tab

Manufacturer-Page

The manufacturer page known from Shopware 5 is currently not available in Shopware 6. Please have a look at the Shopware Store.

Measures

Media

Medien sind Dateien die über die Medienverwaltung hochgeladen werden können. Diese kannst du dann beispielsweise in der Storefront verwenden. You can find more information about this in the Shopware documentation: Media and Media (Products).

Media management

Unter dem Menüpunkt "Medien", welchen du in der Hauptnavigation unter "Inhalte" => "Medien" findest, kannst du neue Medien hochladen, diese in Ordnern sortieren und bereits bestehende Medien verwalten. Häufig auch "Medienmanager" oder "Media-Manager" genannt.

Media manager

Mouseover effect

N

Newsletter

You can find the newsletter recipients in the admin under Marketing > Newsletter Recipients. You can find more information about this in the Shopware documentation: Newsletter.

New badge

Follows...

O

Offcanvas cart

Der Offcanvas-Warenkorb ist ein kompakter Warenkorb in Form eines Slideout-Elementes welches von rechts über die Seite "rutscht", wird beispielsweise ein Produkt in den Warenkorb gelegt. Das hat den Vorteil, dass kein Seitenwechsel stattfindet und der Kunde direkt weiter shoppen kann.

Offcanvas navigation

In kleineren Viewports die nicht mehr genügend Platz für die Top navigation bieten, wird diese ausgeblendet und durch einen "Hamburger"-Button ersetzt. Namensgebend für diesen Button ist sein Icon
, welches a einen Hamburger erinnert. Durch einen Klick auf diesen Button "rutscht" ein Slideout-Element, die sogenannte Offcanvas navigation, von links in die Seite.

Order number

Orders

You can find more information about this in the Shopware documentation: Orders.

P

Packaging

Parallax

"Parallax" refers to a 2D visual effect that creates spatial depth. This effect occurs when two or more objects move differently from each other, with elements further away moving slower and those closer moving faster.

Parent theme

Das Parent-Theme ist das Original-Theme eines Theme-Duplikates. Häufig auch "Eltern-Theme" genannt.

Payment logos

With ThemeWare® you have free access to the popular ThemeWare® Utilities for your ThemeWare® theme. This includes – among other things – a pagespeed optimised logo set for your payment methods.

Payment methods

Payment methods are a core feature of Shopware 6. With ThemeWare® you have various design options at your fingertips, but the basic configuration is done in Shopware itself.

Plugin

Plugins sind eine Variante von Erweiterungen, welche den Funktionsumfang von Shopware 6 (Self-hosted) vergrößern und auf dem Shopware 6 Plugin-System basieren. Im Gegensatz zu Apps werden Plugins lokal installiert und laufen nicht auf externen Servern. Plugins haben gegenüber Apps alle Möglichkeiten Funktionalitäten zu implementieren. Bestimmte Szenarien können ausschließlich als Plugin realisiert werden.

Plugin configuration

Plugin Manager

Plugin managment

Plugin system

Plugins sind die mächtigste Art von Erweiterungen in Shopware 6, da sie fast jeden Teil der Software erweitern oder verändern können. Plugins sind damit eine sehr gute Möglichkeit, den Shopware Core zu erweitern und direkt mit diesem zu interagieren.
Ein Popup (oftmals auch Pop-up geschrieben) ist ein Element um zusätzliche Inhalte anzuzeigen oder eine bestimmte Interaktion abzufragen. Typischerweise "springen" Popups mittig auf der Webseite auf und überlagern dabei den eigentlichen Inhalt. In Shopware werden üblicherweise die Datenschutzbestimmungen von Formularen oder die Versandkosten auf der Produktseite in einem Popup geöffnet.

Premium request

A "Premium request" #PremiumRequest is a special Feature request. It is a win-win situation for all sides. The customer contributes to the development costs and receives a desired feature as part of ThemeWare®. In return, the fact that a feature is incorporated into ThemeWare® eliminates the medium and long-term maintenance effort for updates, because the functionality and compatibility is guaranteed by the regular ThemeWare® updates.

Preview image

Price per unit

Price unit

Prices

You can find more information about this in the Shopware documentation: Prices.

Primary button

see Button

Products

Produkte für deinen Shop kannst du über die Produktverwaltung anlegen und verwalten. Häufig auch "Artikel" genannt. You can find more information about this in the Shopware documentation: Products.

Product badges

Eine ThemeWare® Erweiterung mit welcher die Shopware Produkt-Badges konfigurierbar macht und zusätzliche Badges ergänzt. Die Produkte-Badges können darüber hinaus mit ThemeWare® auf der Produkt-Detailseite angezeigt werden.

Product benefits

ThemeWare® offers two different types of product benefits. On the one hand there are the "global" product benefits, which you can maintain via a snippet. The other are the "specific" product benefits, which you can maintain using a custom field in the product. You can find more information about this in the ThemeWare® Manual.

Product filter

see Filter

Product images

You can assign product images (e.g. product photos) to a product in the "Media" section. To do this, edit a product via the Shopware 6 Product management. There you can also define which image should be used as a preview image (cover image), e.g. for the product listing. You can find more information on this in the Shopware documentation: Products.

Product listing

Ein Standard CMS-Element von Shopware für Kategorieseiten, welches Produkte der entsprechenden Kategorie sowie Produkte derer Unterkategorien auflistet. [Tags: productlisting]

Product management

Unter dem Menüpunkt "Produkte", welchen du in der Hauptnavigation unter "Kataloge" => "Produkte" findest, kannst du Produkte anlegen und verwalten.

Product number

In the product management of Shopware you have the possibility to assign an individual product number to products.

Product slider

There are various sliders in Shopware 6. The "Product slider" is a standard CMS element of Shopware that you can place in your Shopping Experiences. You can find more information on this in the Shopware documentation.

Product specifications

Various specifications (e.g. width, height, length, weight, etc.) can be set for each product in the product management. You can find more information about this in the Shopware documentation: Specifications. With ThemeWare® you can display these specifications on product pages in the buybox.

Product page

Produktseiten sind Erlebniswelten welche du über die Produktverwaltung deinen Produkten zuweisen kannst. Einige CMS-Blöcke wie Produktbeschreibung oder die Buybox inklusive Produktbildgalerie sind bereits vorhanden. Des Weiteren hast du auf Produktseiten die Möglichkeit, dynamisch Texte aus dem entsprechenden Produkt anzeigen zu lassen und weitere Erlebniswelt-Elemente zu verwenden. Häufig auch "Produkt-Detailseite" genannt.

Product price

Der Preis des Produktes in der Storefront. Die Farb-Konfiguration für den "Preis" in der Produkt-Box findest du im Tab "Layout" => Abschnitt "E-Commerce".
Bei rabattierten Artikeln ist die Farbe derzeit nicht konfigurierbar auf "#e52427" festgelegt.

Product videos

see Videos tab

Promotions

The menu item promotions in the Shopware Administration offers you a module with which you can create discount actions for your sales channels. You can find more information about this in the Shopware documentation: Promotions.

Promotion codes

Promotion codes are a core feature of Shopware 6. You can find more information about this in the Shopware documentation.

Properties

The properties offer you the possibility to provide your products with filterable information. Furthermore, the properties are used as a basis for the generation of Variants. You can find more information about this in the Shopware documentation: Properties and Properties (Products).

Properties tab

Properties table

Follows...

Q

R

Ratings

see Reviews

reCAPTCHA

Returns management

With the returns management you can process returns that you receive from your customers directly in the admin. As a merchant, you can create a new return based on an existing order. You can find more information about this in the Shopware documentation: Returns management.

Reviews

Your customers have the possibility to rate your products in Shopware 6. You will find the ratings in the administration. There you can check, approve and comment on them. You can find more information about this in the Shopware documentation: Reviews and Reviews (Products).

Roadmap

We put a lot of effort into incorporating suggestions for improvement into the development and reacting as quickly as possible to changes made by Shopware. We therefore often work quite spontaneously and in the long term more with rough "milestones". An official or public roadmap is therefore not ideal in our experience.

S

Sales Channel

Verkaufskanäle bieten dir die Möglichkeit, über dein Shopsystem verschiedene Absatzwege anzubinden. Dies kann zum einen die klassische Storefront sein. Es ist aber auch möglich, Daten an Vergleichsportale (z.B. billiger.de oder Google Shopping) zu übermitteln oder Social-Shopping (z.B. Instagram) einzubinden.

Scale unit

Secondary button

see Button

Section (in the Shopping Experience)

Section (in the theme configuration)

In den einzelnen Tab der Theme-Konfiguration findest du aufklappbare Abschnitte bzw. Blöcke, welche die Konfiguration in bestimmte Elemente wie beispielsweise das "Logo", die "Top-Navigation", den "Cookie-Hinweis" usw. gruppieren.

Self-hosted

Mit Shopware 6 (Self-hosted) kannst du dir einen eigenen Shop aufsetzen und in einer eigenen Hosting-Umgebung betreiben. Im App-Store findest du eine stätig wachsende Auswahl an Erweiterungen (Apps, Plugins und Themes). ThemeWare® steht dir seit Release als Erweiterung auf Basis des Pluginsystems und als App zur Verfügung. Häufig auch "selbst-gehostet" genannt.

Self-managed

Selling unit

SEO

You can find more information about this in the Shopware documentation: SEO (Products).

Service navigation

Die Service-Navigation wird beispielsweise im Header neben der Sprachauswahl in der sogenannten Top-Bar sowie im mobilen Footer angezeigt und ist üblicherweise ein separater Kategorie-Zweig mit verschiedenen Shopseiten z.B. Impressum, Datenschutz und AGB. Dieser Kategorie-Zweig wird über den Verkaufskanal unter "Einstiegspunkt für die Service-Navigation" zugewiesen.

Shipping logos

With ThemeWare® you have free access to the popular ThemeWare® Utilities for your ThemeWare® theme. This includes – among other things – a pagespeed optimised logo set for your shipping methods.

Shipping methods

Shipping methods are a core feature of Shopware 6. With ThemeWare® you have various design options at your fingertips, but the basic configuration is done in Shopware itself.

Shop benefits

ThemeWare® offers you the option of displaying shop benefits in the footer (see Widget "Benefits") or sidebar. The shop benefits apply to the whole shop and can be maintained using a snippet. You can find more information about this in the ThemeWare® Manual.

Shop navigation

Die Shop-Navigation ist die Hauptnavigation des Shops in der Storefront und enthält die wesentlichen Produktkategorien des Shops. Häufig auch Top navigation genannt.

Shop page

Shopseiten sind Erlebniswelten um Seiten wie AGB, Impressum, Versandbedingungen oder das Kontaktformular darzustellen.

Shopping Experience Header

Der "Erlebniswelt-Header" ist ein Feature von ThemeWare® in welchem der Header über das erste Erlebniswelt-Element geschoben wird. Dadurch kannst du deiner Startseite einen besonderen Touch geben. Den Erlebniswelt-Header siehst du z.B. in ThemeWare® Exquisite im Einsatz.

Shopping Experiences

Erlebniswelten gibt es in Form verschiedener "Content-Seiten" wie Shopseiten, Landingpages, Kategorieseiten und Produktseiten. Im Bereich "Erlebniswelten", welchen du in der Hauptnavigation unter "Inhalte" => "Erlebniswelten" findest, kannst du Erlebniswelten erstellen und diese zentral verwalten. Die mit dem Layout-Editor erstellten Layouts bestehen aus Layout-Sektionen, in die einzelne CMS-Blöcke hinzugefügt werden, die wiederum aus einem oder mehreren Elementen wie Texten oder Bildern bestehen. You can find more information about this in the Shopware documentation: Shopping Experiences.

Shopping Experiences Manager

Shopping Experiences Management

You can manage your Shopping Experiences here ("Content" => "Shopping Experiences").

Shopping Experiences Administration

Shopping worlds

Shopware Beyond

You can find more information about this in the Shopware documentation: Shopware Beyond.

Shopware Community Edition

You can find more information about this in the Shopware documentation: Shopware Community Edition.

Shopware Evolve

You can find more information about this in the Shopware documentation: Shopware Evolve.

Shopware Extensions

You can find more information about this in the Shopware documentation: Shopware Extensions.

Shopware Rise

You can find more information about this in the Shopware documentation: Shopware Rise.
The sidebar is part of a CMS layout in Shopware 6. You can "choose a section type to start with" in the Shopping Experience editor when creating a new layout. There are currently two options: "Full width" and "Sidebar". Select the "Sidebar" layout here to be able to place CMS elements in a sidebar.

Slideout

Ein Slideout (oftmals auch Slide-out geschrieben) ist ein Element um zusätzliche Inhalte anzuzeigen oder eine bestimmte Interaktion abzufragen. Typischerweise "rutschen" Slideouts vom Bildschirmrand in die Webseite auf und überlagern dabei den eigentlichen Inhalt. In Shopware wird beispielsweise die mobile Offcanvas navigation bzw. der sogenannte Offcanvas cart in einem Slideout angezeigt.

Slider

There are various sliders in Shopware 6, most of them are CMS elements that can be placed in your Shopping Experiences. Shopware offers you an "Image slider", a "Image gallery" element with an image slider, a "Product slider" and a "Cross Selling" element with a product slider by default. You can find more information on this in the Shopware documentation.

Snippet

Shopware verwendet für die Übersetzung und die Anpassung von Texten Textbausteine, welche zentral angepasst und verwaltet werden können. Diese Textbausteine können dann beispielsweise in der Storefront ausgegeben werden. Die Textbaustein-Verwaltung findest Du unter "Einstellungen" => "Shop" => "Textbausteine".

Snippet management

Shopware verwendet für die Übersetzung und die Anpassung von Texten Textbausteine, welche zentral angepasst und verwaltet werden können. Das Modul zur Verwaltung findest Du unter "Einstellungen" => "Shop" => "Textbausteine".

Social Media

Sold-out badge

Follows...

Sold-out label

Follows...

Specifications

Stock

Der Lagerbestand wird über die Produktverwaltung konfiguriert. Er gibt an, wie häufig das Produkt aktuell lagernd ist. Sobald der Bestellstatus einer Bestellung auf Abgeschlossen gesetzt wird, wird der Bestand an dieser Stelle reduziert. Du kannst den Lagerbestand mit ThemeWare® auch in der Storefront ausgeben lassen. Dazu steht dir eine sogenannte Stock badge und das Stock label zur Verfügung.

Stock badge

ThemeWare® liefert dir verschiedene Product badges. Die Lagerbestand-Badge zeigt an, ob nur noch sehr wenige oder ausreichend Produkte verfügbar sind.

Stock label

Das Lagerbestand-Label auf der Produktseite zeigt an, ob nur noch sehr wenige oder ausreichend Produkte verfügbar sind.

Storefront

Die Storefront ist ein Verkaufskanal, welcher für deine Besucher bzw. Kunden erreichbar ist. Es ist der öffentliche Teil deines Shops. Häufig auch "Frontend" genannt.

Subscription

Shopware changed the billing options for extensions in the store on 28 December 2023. Extensions can now only be rented. This means that the subscription of purchased extensions has also been removed.

Subshop

The subshops of Shopware 5 have been abandoned in favour of the Sales Channels. Sales Channels offer you the possibility to connect different sales channels via a shop system. You can find more information on this in the Shopware documentation.

Suggestion for improvement

Feel free to send us your idea(s) and your suggestion(s) for improvement via our Service Portal: Suggestion for improvement.

Switch button

Switch-Buttons (auch Toggle-Button genannt) wirst du oft in der Shopware bzw. ThemeWare® Konfiguration finden. Diese sind schlicht On-off-Switches, also An/Aus-Schalter.
active
deactivated
disabled

T

Tabs (on the product page)

Shopware enthält den Tab "Beschreibung" und "Bewertungen". Mit ThemeWare® stehen auf der Produktseite zudem der Tab "Eigenschaften", "Hersteller", "Produktvideos" und ein individueller Tab zur Verfügung.

Tabs (in the theme configuration)

Grundsätzlich ist der Theme-Manager von den Tabs her nach den Bereichen des Shops aufgeteilt.

Theme

Themes sind Erweiterungen, welche dir ermöglichen deine Storefront an deine Wünsche anzupassen und diese zu individualisieren. Themes können sowohl auf dem App-System als auch auf dem Plugin-System von Shopware 6 basieren. ThemeWare® ist das marktführende Theme für Shopware 5 und 6. Seine Besonderheiten sind die Verkaufsförderung, Anpassbarkeit und enthaltenen Extras. In Shopware 6 ist ThemeWare® seit der Veröffentlichung für die Shopware 6 Cloud und für Shopware 6 (Self-hosted) verfügbar.

Theme configuration

Die Theme-Konfiguration deines Themes erreichst du über die "Theme-Verwaltung". Hier kannst du Konfigurationen vornehmen um das Aussehen deiner Storefront deinen Wünschen anzupassen und diese zu individualisieren.

Theme derivation

Eine Ableitung wie in Shopware 5 gibt es in Shopware 6 nicht mehr. Anpassungen an Template-Dateien können über eine kleine Plugin realisiert werden. Eine separate Konfiguration wird über ein Theme-Duplikat gelöst.

Theme duplicate

Ein Duplikat eines Themes, welches die Konfiguration des übergeordneten Parent-Themes erbt und eine davon abweichende Konfiguration ermöglicht. Dies eignet sich für alternative Verkaufskanäle welche beispielsweise ein eigenes Logo bzw. eine eigene Farbwelt benötigen aber grundsätzlich dasselbe Theme nutzen sollen. Häufig auch "Child-Theme" genannt.

Theme management